Jahreshauptversammlung 2011 in der Silbermühle – Zusammenarbeit intensivieren

Die Wirtschaftsjunioren Weißenburg haben ihre Jahreshauptversammlung 2011 in der Silbermühle in Weißenburg abgehalten. Bei den teilweise anstehenden Neuwahlen haben die Wirtschaftsjunioren Liane Gronauer und Christian Loy neu in den Vorstand berufen. Frau Gronauer ist Abteilungsleiterin bei der Sparkasse Mittelfranken Süd und übernimmt die Kreisgeschäftsführung von Ralf Lenik, welcher turnusgemäß nach 2 Amtszeiten ausscheidet. Christian Loy ist Firmenkundenbetreuer bei der Raiffeisenbank Weißenburg- Gunzenhausen e.G. und übernimmt das Amt des Schriftführers von Christoph Pfoser. Die Vorstände Christian Kühleis und Marco Stöhr bleiben weiter im Amt.

Frau Smischek (Vorstandsmitglied der Sparkasse Mittelfranken Süd) bedankte sich bei den scheidenden Vorständen für ihr Engagement und den Einsatz bei den Wirtschaftsjunioren.

Christian Kühleis gab einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltungen im ablaufenden Jahr. Die Highlights waren sicherlich die gemeinsame Veranstaltung mit Herrn Dr. Ulrich Maly zur Metropolregion, und Herrn Dieter Popp zum Regionalmanagment, so Kühleis. Schon im nächsten Jahr sind weitere gemeinsame Aktivitäten mit Herrn Popp und der Zukunftsinitiative Altmühlfranken geplant.

Marco Stöhr bedankte sich bei den Mitgliedern für Ihr aktives Mitgestalten des Vereinslebens, und sprach auch eine große Bitte aus. Jeder einzelne solle sich als Werbeträger für die Wirtschaftsjunioren verstehen, nur so kann die positive Vereinsentwicklung weiter ausgebaut werden.

Die neue Vorstandschaft möchte die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftsjunioren Weißenburg und Gunzenhausen weiter intensivieren. Für das nächste Jahr sind mehrere gemeinsame Veranstaltungen geplant, so die Vorstandschaft. Mit einem gemeinsamen Speednetworking soll auch die Verbindung zu den Junioren aus Ansbach gestärkt werden.

Dieser Beitrag wurde unter WJ-WUG abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.